Rolf Gilles  Schottelboot

Unser Schiff 
die 
Motoryacht APOLLO
Startseite
Reisen
Links
 Jubilarverein
 RYC

Bei unvollständigem Seitenaufbau Taste F5.

Motoryacht Apollo

Bei festlichen Anlässen, wie das jährliche An- und Abfahren, flaggen die Yachten über die Toppen.


Fahrstand Heckansicht

Motoryacht Apollo in Fahrt zu Berg bei Rhein-km 661


Die Motoryacht APOLLO wurde 1963 bei der Schottel-Werft in Holland auf Kiel gelegt. Sie ist ca.11 m lang und hat eine Breite von 3,33 m bei einer Wasserverdrängung von ca. 10 Tonnen. Rumpf und Aufbauten sind aus Schiffsbaustahl. Angetrieben wird sie von einem DAF-Diesel-Motor mit einer Leistung von 136 PS, bei einem Hubraum von 5,7 Liter, und einem Schottel-Ruderpropeller. Der Tank faßt 600 Liter Diesel. Schottel-Schiffe werden für den Einsatz als Dienstboote, wie Polizei, Zoll oder Lotsenboot gebaut. Durch seine Kielkühlung ist das Schiff ganzjährig, also auch im Winter fahrbereit.
Ausgerüstet ist das Schiff für lange Törns, also mit Schlafkojen, Toilette/Waschraum, Pantry mit Gasherd und Kühlschrank, Kalt- und Warmwasser. Eine Warmluftheizung ermöglicht Fahrten auch in der kalten Jahreszeit.
Zur techn. Ausrüstung gehören: Magnetkompass, Echolot, GPS, Selbststeueranlage mit Fluxgatekompass, eine Seefunkanlage und eine Binnenfunkanlage, Kurzwellenempfänger, Sprechanlage. 

Die Bordspannung beträgt 24 Volt =. Über Umformer stehen 12 Volt Gleichspannung  und 220 Volt Wechselspannung zur Verfügung.


 
Pantry Toilette Koje
               Kajüte                                         Pantry                             Waschraum/Toilette                          Koje

 

Im Hafen von St.Goar bei Rhein-km 557

 

Mondorfer Hafen

Hafen Mondorf (Rhein-km 659,8 RU)  >>klick<<
Heimathafen der MY APOLLO

Rhein-Yacht-Club Mondorf


Zurück zur Startseite